Lauer Lagertechnik GmbH

02 33 3 - 97 98 0

Kippbehälter werden in der Lagerung und für den Transport von Schüttgütern eingesetzt, etwa für Abfälle, Asche, Schlacken, Granulate oder Schrottmetall. Sie werden entsprechend ihres jeweiligen Einsatz- und Verwendungszwecks konstruiert und ausgelegt und mit Stapler oder FFZ bedient. Die Behälterwannen sind öl- und wasserdicht verschweißt (wenn gewünscht, gegen Aufpreis), somit stellen sie universelle und großvolumige Ladungsträger dar, die für den jahrelangen Einsatz in Lager und Produktion ausgelegt sind und sich auch für den Transport oder die Entsorgung von pastösen oder flüssigen Gütern eignen. Kippbehälter sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, die jeweils optimal auf einen bestimmten Einsatzzweck und die manuelle oder automatische Bedienung ausgelegt sind. Sie lassen sich entweder direkt mit einem Stapler transportieren und bedienen oder können auf Paletten transportiert werden, um sie beispielsweise mit einer Ameise oder einem Handhubwagen zu versetzen und an den eigentlichen Einsatzort zu bringen.

Im industriellen Einsatz

Kippbehälter aus Stahlblech sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, die sie für ihren jeweiligen Einsatzzweck besonders empfehlen. Boden und Wände sind entweder stark sickenprofiliert, zusätzlich ist der obere Rand u-förmig abgekantet und dadurch verstärkt, hierdurch wird trotz eines relativ geringen Eigengewichtes der Kippbehälter eine hohe Stabilität erreicht. Sie sind ebenfalls in schweren Ausführungen mit einer Wand- und Bodendicke von jeweils 3 mm erhältlich, diese weisen ein höheres Eigengewicht auf. Kippbehälter kommen immer dann zum Einsatz, wenn Schüttgüter gelagert oder zuverlässig transportiert werden sollen, in unterschiedlichen RAL-Lackierungen eignen sie sich ebenfalls als Sammelbehälter für Wertstoffe und Abfälle. Sie werden mit Stapler oder Krantraverse versetzt und transportiert, die an den Längsseiten angebrachten Drehzapfen mit einer oberen Verriegelung sorgen für ein sicheres Handling und eine hohe Stabilität keim Kippvorgang. Verstärkte Krallenfüße sorgen für eine stabile Stapelbarkeit und können dadurch platzsparend gelagern werden.

Kippbehälter kaufen – unser Angebot

Bei Lauer Lagertechnik können Sie unterschiedliche Kippbehälter bestellen, wir bieten sowohl Kippbehälter für das manuelle Handling als auch Kipptraversen für die Stapler- oder Kranentleerung an. Dabei können Sie bei uns nicht nur standardisierte Kippbehälter kaufen, durch unsere eigenen Produktionsstätten sind wir in der Lage, auch individuelle Anfertigungen zu besonders günstigen Konditionen anzubieten. Die Bedienung der Kippbehälter vom Stapler oder Kran aus ist sicher und erfordert keine zusätzliche personelle oder maschinelle Unterstützung, die Entleerung erfolgt einfach durch eine vom Stapler oder Kran zu bedienende Entriegelung aus, daraufhin verlagert sich der Schwerpunkt nach vorne und das Gut wird entleert. Durch das Ablassen der Gabel und die Rückwärtsbewegung des Staplers wird der Kippbehälter wieder in seine Ausgangsposition zurückversetzt und automatisch verriegelt.

Impressionen von Kippbehältern

Hier finden Sie einige Fotos von unseren Lösungen: Zu den Kippbehälter Fotos

Modell 2109 KB

Modell 2109 KBK

Modell 2115

Modell 2115

Modell 2115 ABR

Modell 2116

Modell 2116

Modell 5111

Modell 5111

Modell 2109

Modell 2109